Häufig gestellte Fragen

            Mit Liebe zum Detail


Tel.: 0421-36086927

Alles, was Sie sonst noch wissen müssen

Genres: Meine Expertise liegt in Romanen für Jugendliche und Erwachsene, insbesondere in den Rubriken Liebe, Unterhaltung und Spannung. Während ich mich auch gerne mit leichten Fantasyelementen befasse, gehören High Fantasy und Science Fiction nicht zu meinen Spezialgebieten. Sollten Sie sich für ein Inhaltslektorat für Ihre Sach- oder Fachbücher oder Belletristik interessieren, die nicht in die oben genannten Genres passen, empfehle ich Ihnen, sich nach einem Lektorat umzuschauen, das sich auf jene Genres spezialisiert hat. Stillektorate und Korrektorate biete ich natürlich gerne auch genreübergreifend an. 

Wie arbeite ich? Ich nutze MS Word, um Texte mit der "Änderungen nachverfolgen"-Funktion zu bearbeiten und zu kommentieren. So haben Sie die Möglichkeiten, jede Änderung einzeln anzunehmen oder abzulehnen. Sollten Sie ein Folgelektorat wünschen, hilft mir die Funktion wiederum, Ihre auf meinem Feedback basierende Manuskriptbearbeitung nachzuvollziehen. Bei einem Gutachten hingegen erhalten Sie ein mehrseitiges Textdokument von mir; Änderungen in Ihrem Text sind nicht enthalten. 

Korrektorat: Selbstverständlich korrigiere ich Rechtschreib- und Interpunktionsfehler, denen ich während meiner Lektoratsarbeit begegne, dennoch möchte ich darauf hinweisen, dass ich während eines Lektorats kein umfassendes Korrektorat anbieten kann. Sollten Sie Ihr Manuskript selbst veröffentlichen wollen, empfehle ich Ihnen deshalb, Ihr Werk vorher mit einem Korrektorat auf den qualitativ höchsten Stand bringen zu lassen.

Lektorat vs. Korrektorat: Lektorat und Korrektorat verfolgen unterschiedliche Ziele. Beim Lektorat geht es um die inhaltliche und/oder stilistische Optimierung eines Manuskripts. Ein Korrektorat hingegen konzentriert sich ausschließlich auf Rechtschreibung, Interpunktion, Satzbau und Grammatik. 

Probelektorat: Basierend auf der Lektoratsleistung, für die Sie sich interessieren, biete ich gerne ein Probelektorat der ersten fünf Seiten Ihres Manuskripts an. Leider kann ich dies nicht für die beiden Kurz-Lektorate anbieten.

Manuskriptformat: Bitte formatieren Sie Ihr Manuskript wie folgt: doppelter Zeilenabstand, 2,5 cm Ränder rundum, nummerierte Seiten, 12pt Times New Roman.

Faktenüberprüfung: Ich überprüfe keinerlei technischen, historischen, geographischen o.ä. Fakten, die Sie in Ihrem Manuskript erwähnen. Offensichtliche Fehler, Widersprüche oder Ungenauigkeiten werde ich natürlich dennoch anmerken. Sollte eine Faktenüberprüfung (innerhalb meiner Möglichkeiten) gewünscht werden, unterliegt dies einer vorherigen Absprache sowie einem Preisaufschlag.

Terminierung: Sobald Sie sich dazu entschlossen haben mich als Lektorin zu engagieren, terminieren wir die Arbeit an Ihrem Manuskript.  Ich nehme auch gerne Buchungen für jegliche Lektoratsarbeiten im Voraus an. Ob ich Ihren gewünschten Termin anbieten kann, hängt dabei stark von Ihrem Projekt sowie meiner Verfügbarkeit ab. Sollten Sie den bereits vereinbarten Termin aus irgendeinem Grund verschieben müssen, bitte ich Sie, es mich zeitnah wissen zu lassen, damit wir möglichst problemlos einen neuen Termin finden können.

Kosten: Transparenz und Ehrlichkeit Autor:innen gegenüber ist mir besonders wichtig, weshalb mein Honorar abhängig von der Wortanzahl Ihres Textes sowie der gewünschten Lektoratsarbeit ist. Damit es im Nachhinein keine unangenehmen Überraschungen gibt, finden Sie die Kosten für die verschiedenen Lektoratsarbeiten in meinem Angebot hier.

Zahlungsmethode: PayPal oder Banküberweisung. Die Hälfte des Honorars wird fällig, sobald Sie mir Ihren Text geschickt haben; der offene Restbetrag wird fällig, sobald Sie mein Feedback erhalten haben.

Garantie: Leider kann ich Ihnen nicht garantieren, dass Sie nach meiner Arbeit an Ihrem Text von einer Literaturagentur oder einem Verlag unter Vertrag genommen werden oder dass Ihr Buch ein Bestseller wird. Der Erfolg Ihres Buches hängt von zu vielen verschiedenen Faktoren ab, die außerhalb meines Einflussbereichs liegen – unter anderem auch, wie Sie mein Feedback am Ende umsetzen. Mein Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, Ihr Manuskript in seine bestmögliche Version zu verwandeln und natürlich hoffe ich, dass Sie von meinem Feedback auch im Laufe Ihrer weiteren Schreibkarriere profitieren werden.


        © Julia Alexandra Weber, 2020. All rights reserved. Impressum und DSGVO